Der Ultimativ-Salat…

Tag 13 – 20

Eine Woche weiter – und vom Veggie-Abo garnicht mal so viel gelesen, dennoch leckere Kost genossen! Irgendwie habe ich nun für mich sowieso beschlossen, länger als die 30 Tage vegetarisch zu leben. Es tut mir so gut, ich fühle mich körperlich frischer, fitter, Yoga und Laufen fühlen sich wesentlich besser an. Bei so viel Beschäftigung kommt entweder das Kochen oder das Fotografieren zu kurz. Da ist man froh um jedes schnelle Rezept, welches auch noch für zwei Tage reicht. So eines ist dieser “Familiensalat”. Ursprünglich stammt der Salat aus einem handgeschriebenen Kochbuch, durch meinen Mann wurde er um den Schafskäse erweitert und ist dadurch einfach perfekt! Vor allem schnell zusammengerührt durch das Dosengemüse, wenn ich halt mehr Zeit habe, kommen frische Zutaten rein! Und für die Veganer wie immer: Käse weg – auch sehr schmackig!

AMERICAN SALAT NACH DIETMAR

2 Paprika (rot und gelb)
1 Zwiebel
1 Dose Erbsen
2 Dosen Kidneybohnen
1 Dose Mais
1,5-2 Pakete Schafskäse-Feta
Essig, Öl
Salz, Pfeffer

1. Paprika und Zwiebeln in kleine Würfel schneiden, Feta ebenfalls klein würfeln oder krümeln.
2. Zusammen mit den Erbsen, Bohnen und dem Mais in einer großen Schüssel mischen.
3. Mit ca. 2 EL ÖL und Essig verrühren und mit Salz und Pfeffer würzen.
Schon fertig, nur noch ein wenig ziehen lassen!

Portion reicht mind. für zwei Tage oder als Beilage zum Buffet, sehr sättigend durch die Hülsenfrüchte!!!

Und hier ist er, mein Mann hat nur schnell ein Foto aus der Hüfte geschossen, bevor er sich darauf gestürzt hat…

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

*

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>