Lecker, lecker – wo Name Programm ist…

Kochzeitschriften hatten ja in der Vergangenheit immer so ein angestaubtes Hausfrauen-Mutti-Image (die ganzen Lisa-Lena-und-wer-auch-immer-Sonderheftchen) oder spielen gleich auf ganz hohem Niveau. In den letzten Monaten habe ich da eine (für mich ) erfrischend andere und so ein wenig zwischen “den Stühlen” stehende Lösung gefunden, die Zeitschrift LECKER. Sie präsentiert alltagstaugliche, pfiffige und trotzdem nicht immer alltägliche Rezepte in jungem Design. Eigentlich ist immer für jede Geschmacksrichtung etwas dabei, die Gestaltung ist nicht ganz so steif Rezept an Rezept gehalten, was für mich den Kick des Magazins ausmacht. Jedenfalls kochten wir in Teamwork (Messer an Messer sozusagen :-) ) am vergangenen Wochenden zwei Rezepte daraus nach. Einfach LECKER sage ich da nur!

NUDELN MIT THUNFISCH UND TOMATEN-KAPERN-SAUCE



KARAMELLISIERTES BALSAMICO-HÄHNCHEN

Zusammen mit je einem mehreren Gläsern Rotwein aus der Region ein gelungenes Wochenende!

2 Responses to “Lecker, lecker – wo Name Programm ist…”

  1. theomix sagt:

    Uaaa, sieht das gut aus!
    Und gut ist auch der hinweis auf die zeitschrift.
    Nur, was ist junges design? Im vergleich zum alten?

  2. kaffelounge77 sagt:

    Danke! Tja schwer zu sagen, ist mein eigenes Empfinden. Ich merke, dass ich dies echt schlecht erklären kann gerade…. hmmm… vielleicht abseits vom Üblichen? Aber das muss ja nun nicht unbedingt JUNG sein…Es ist einfach farbenfroher, verrückter, peppig. Und ich mag es.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

*

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>