Alles neu – Teil 3 – Hommage an Christo…

Christo packte im Jahre 1995 den Reichstag in schönes weißes Tuch, was ich damals wie heute als spannendes Kunstprojekt empfand. Ich weiß noch, dass der Kunstkurs der Oberstufe (ein Fach,welches ich mangels Talent und Lust am Zeichnen schleunigst abgewählt hatte…) dies in einer Bleistiftzeichnung festhalten musste. Die ausgestellten Bilder waren teilweise einfach super!

Nun Renovieren kann zuweilen auch spannend sein, ob es Kunst ist, darüber kann der Mensch sicher streiten… wie auch immer, unser “Einpackprojekt” diente einzig und alleine dem Schutze des Schrankes und des sich darauf befindlichen Flachbildfernsehers. Aber die Verhüllung ist doch gelungen, oder???

Dank meines umsichtigen Schwagers Joachim wissen wir die Vorteile von 50qm Abdeckfolie nun ausreichend zu schätzen, auch wenn es am Anfang nicht danach aussah:

Als alles verpackt und abgeklebt, weggeschoben und ausgeräumt, bedeckt und abgeschraubt war, hüllte Dietmar das Wohnzimmer mittels 2 weiterer Eimer Strukturfarbe und 1 Paket Deckenfarbe ( und feste Farbe tropft doch!!!!) in ein weißes Christo-Gewand. So standen wir am Ende des Tages, welcher schon beinahe in Nacht überging, völlig erschöpft vor einem aufgehellten Wohn-Essraum – ein komplett anderes Zimmer!

AM ENDE DES TAGES…



-FORTSETZUNG FOLGT-

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

*

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>