Alles neu – Teil 5 – Feintuning und das Finale (in Aussicht…)

Es steht ja noch was aus, nicht wahr? Nun wohnen wir schon ein paar Wochen im neuen minimalistischeren Wohnzimmer, fühlen uns beide pudelwohl und es liegen auch schon wieder Dinge herum ( was leider nicht die Deko darstellt…), die aufräumen notwendig machen. Es wäre an der Zeit den Zimmern den letzten Schliff zu geben, ein wenig (wenn auch sehr schlichte) Dekoration anzubringen, ein paar Bilder aufzuhängen, welche aus der eigenen Fotoschmiede stammen. Ich bin in solchen Dingen jedoch furchtbar unentschlossen und unsicher, da lasse ich lieber eine fast schon kahle Schlichtheit bestehen, anstatt dass meine Entscheidung auf irgendwelche Vasen, Schalen, Skulpturen ect. fällt, die nachher in der Kombi irgenwie nie den AHA-Effekt hervorrufen, den ich mir erhoffe (puh, Atem holen!). Meine Bewunderung gilt den Leuten die quasi aus einer Klopapierrolle eine stilvolle Deko zaubern, ich kann da dann nur sabbernd vorstehen und mir die Augen aus dem Kopf staunen!!!
Folglich ist der Punkt “FEINTUNING” der schwerste für mich uns, ein paar Dinge sind jedoch schon erledigt, der Rest folgt so nach und nach!
Was haben wir vollbracht:

- eine neue Wohnzimmerlampe, Marke schwedisches Möbelhaus erstanden und selbstständig aufgehangen (bitte einen Tusch für Dietmar) !!!!
- ebenso einen neuen Arbeitstisch für die Küche aufgebaut, selbiger wurde von mir in mühevoller Handarbeit ;-) mehrmals eingeölt, den “alten” kleinen Küchenwagen mit Kochbüchern bestückt und dekorativ in die andere Ecke verschoben
- Kerzen gekauft
- Dimmer gekauft, aber noch nicht angebracht
- an zwei Fenstern Schiebevorhänge angebracht und uns NICHT verschnitten!
- den bekannten Kaffeeröster um eine weihnachtliche Sternentischlampe erleichtert, das erst adventliche anghauchte Zeichen in unserer Wohnung
- Decken und neue Kissen erstanden

Bilder stelle ich morgen ein, da es bei Tageslicht besser mit dem Fotografieren klappt. ein, wenn ich endlich bei Tageslicht welche fabriziert habe!!!

Ihr seht also: es gibt noch etwas zu tun!!!!

Keine Fortsetzung mehr, aber immer mal ein gelegentliches Update wird folgen. Das Projekt hat sich gelohnt!

One Response to “Alles neu – Teil 5 – Feintuning und das Finale (in Aussicht…)”

  1. theomix sagt:

    Heute ist morgen schon gestern gewesen.
    Ich kommentiere erst morgen :mrgreen:

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

*

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>